Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Absaugkatheter

Mit dem Absaugkatheter werden Sekrete oder Flüssigkeiten wie Blut und Speisebrei aus dem Rachen oder der Luftröhre entfernt.

Dieser flexible Schlauch aus PVC oder Silikon ist bei seinem Einsatz an eine Absaugpumpe angeschlossen und hat eine Länge von 50 bis 60 Zentimeter. Es wird zwischen konventionellen und sogenannten atraumatischen Absaugkathetern unterschieden, die an ihrem distalen Ende eine ringförmige Wulst aufweisen. Dadurch entsteht ein „Luftkissen“, das ein Ansaugen der Schleimhaut verhindern kann.

Jeder Katheter ist mit einer Farbkodierung versehen, die ein schnelles Erkennen des jeweiligen Trichter-Durchmessers ermöglicht. Das ist besonders bei Notfalleinsätzen wichtig. Ein Absaugen muss vorgenommen werden, wenn die Selbstreinigung der menschlichen Atemwege gestört ist.

Ziele sind das Freihalten der Luftwege und somit die Sicherung der Sauerstoffzufuhr im Blut. Für den Patienten kann das Absaugen sehr schmerzhaft sein sowie beträchtliche Atemnot und Erstickungsängste hervorrufen. Deshalb wird es so schonend wie möglich durchgeführt. Anbieter von Kathetern sind u. a. Fahl und Dahlhausen Medizintechnik.