Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

aluderm

(Söhngen-Marke)

aluderm bezeichnet eine bestimmte Art von Verbandstoffen der Söhngen-Marke. Das Verbandmaterial eignet sich sowohl zum Einsatz in der Ersten-Hilfe zur Versorgung von Notfällen als auch zur langfristigen Behandlung chronischer Wunden. Der Stoff ist dreilagig aufgebaut und verfügt über eine Wundauflage aus Polyestervlies – welches aluminiumbedampft wurde – über eine mittlere Sauglage mit starker Saugkraft (1400 g/m²) sowie über eine Abschlusslage aus wasserabweisendem Polypropylen.

Das Verbandmaterial zeichnet sich dabei durch folgende Eigenschaften aus: Es ist antibakteriell, atmungsaktiv und fördert die Heilung und Hautbildung, ohne mit der Wunde zu verkleben oder auszufasern. Durch den Verzicht auf chemische Bindemittel ist es besonders hautfreundlich und auch geeignet für die Wundversorgung bei Patienten mit sehr empfindlicher sowie zu Allergien neigender Haut.

Die Sterilisation mittels eines Ethylenoxid-Gases sorgt für eine lange Haltbarkeit von 20 Jahren.

In der Produktserie aluderm Söhngen-Marke finden sich unterschiedliche Verbandformen, die auf bestimmte Typen von Verletzungen zugeschnitten sind.

aluderm alufinger

Bei aluderm alufinger handelt es sich um einen Stülpverband zur unkomplizierten Versorgung von Fingerverletzungen. Die aluminiumbedampfte Wundauflage befindet sich geschützt im Inneren. Zur Fixierung des Verbandes kann bei Bedarf ein Lederfingerling genutzt werden.

Zum Einsatz kommt der aluderm alufinger z. B. bei oberflächlichen Wunden, die durch Verbrühungen oder Schnitte verursacht wurden. Erhältlich sind die Stülpverbände entweder einzeln verpackt oder als Set mit Lederfingerling in einem PE-Druckverschlussbeutel.

aluderm aluhand

Die Behandlung von leichten Schnitt- oder Brandverletzungen an den Händen kann mittels aluderm aluhand erfolgen. Dieser Spezialverband wird locker durch Klettverschlüsse befestigt und gewährleistet eine leichte Handhabung bei der Versorgung und Überprüfung der Wunden.

Das Material ist sehr flexibel und anschmiegsam und passt sich der Form der Hand an. Die Verbände sind einzeln und steril in Peelpackungen erhältlich.

aluderm aluleg

Großflächige Schürf- und Risswunden, aber auch kleinere Verletzungen an den unteren Extremitäten können anwendungsfreundlich mit aluderm aluleg verbunden werden. Die komplette Verhüllung des Beins sowie die sichere Fixierung des Verbandes werden durch Klettverschlüsse sichergestellt.

Diese unkomplizierte Befestigungsart sowie die Darreichungsform in sterilen Einzelverpackungen sorgen für eine einfache Nutzung im Rahmen der Wundversorgung.

aluderm-aluface

Die Gesichtsmaske aluderm-aluface deckt das komplette Gesicht ab und kann daher auch für die Versorgung größerer Wunden genutzt werden. Auslassungen für Mund, Nase und Augen sind bereits vorgestanzt, damit Sicht und Atmung nicht behindert werden.

Verbrennungen oder Abschürfungen können auf diese Weise sehr gut behandelt werden, ohne den Patienten durch Klebestreifen im Gesicht einzuschränken.