Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Brechbeutel

Übelkeit ist wohl eines der unangenehmsten Symptome auf bestimmte äußere Einflüsse. Auch außerhalb sich befindlicher Toiletten kann einen die Übelkeit überkommen. Für solche Fälle wurden Brechbeutel entwickelt und für unterschiedlichste Situationen weiter entwickelt.

Brechbeutel bestehen meist aus einem Auffangbehälter aus wasserundurchlässigem Stoff, etwa umweltfreundliches Plastik oder ähnlichem. Einige Brechbeutel besitzen auch ein Mundstück um den Auffangbehälter nicht verfehlen zu können. Oft werden diese Beutel in Krankenhäusern, Rettungswägen oder auf Volksfesten verwendet und bei stark alkoholisierten Personen zum Einsatz gebracht.

Zu unterscheiden sind die Brechbeutel in Einweg-Hygienebeuteln, Abwurfbeuteln oder Spuckbeuteln. Diese sollten möglichst aus strapazierfähigen, flüssigkeitsundurchlässigen Materialien bestehen. Außerdem dienen die Hygienebeutel zur Prävention vor Keimverschleppung und anderem. Besonders in medizinischen Bereichen oder sanitären Anlagen finden diese Beutel ihre Anwendung.

Besonders auf Reisen oder Flugstrecken können diese Beutel ein nützlicher Wegbegleiter sein. Die sichtundurchlässigen Beutel sind diskret und können schnell und hygienisch entfernt werden.

In Apotheken können die Brechbeutel mit oder ohne Mundring gekauft und erworben werden. Entweder zur einmaligen Anwendung oder als auswaschbare Variante.