Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Fieberthermometer

Ein Fieberthermometer wird für die die Messung der Körpertemperatur angewendet, insbesondere für die Messung von Fieber.

Komplett-Set für den Sanitätsraum, mit digitalem Fieberthermometer

Zu den gängigsten Thermometern zählt das digitale Fieberthermometer. Dieses kann für die rektale, axillare und sublinguale Messung verwendet werden. Das Gerät misst die Temperatur durch Einführen der Spitze in eines dieser drei Bereiche, die genaueste Messung erfolgt rektal.

Ein Piepton signalisiert das Ende der Messung, danach wird die Körpertemperatur in einem digitalen Feld angezeigt. Ein besonders schnelles Ergebnis erfolgt über ein digitales Ohrthermometer. Das Quecksilberthermometer wird mittlerweile nur noch selten genutzt. Es beinhaltet Quecksilber, welches zu Vergiftungen führen kann, wenn es heraustritt. Die Hauttemperatursonde misst die Körpertemperatur mittels einer Elektrode auf der Haut und dient der kontinuierlichen Überwachung, das Ergebnis wird auf einem Monitor angezeigt.

Dies ist zudem über eine rektale Temperatursonde möglich. Eine weitere kontinuierliche Messung ist über die invasive Temperaturmessung möglich, hierbei erfolgt die Bestimmung über einen Blasendauerkatheter mit Temperatursonde. Eine kontaktfreie Messung ist über ein Infrarot-Oberflächenthermometer möglich. Dabei wird per Infrarot die von der Hautoberfläche abgestrahlte Wärme erfasst.