Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Lanzette

Eine Lanzette wird meist genutzt, um kapillares Blut zu entnehmen. Sie besteht aus einer Stahlklinge, die nur wenige Millimeter lang ist und ein- oder mehrfach geschliffen sein kann. Am Ende der Klinge befindet sich ein Griff, der ein sicheres Führen ermöglicht. Oftmals ist die Klinge in eine Stechhilfe eingebettet, welche durch einen Federmechanismus das Einstechen erleichtert.

Bei der Entnahme wird die Hornschicht eines gut durchbluteten Körperteils durchdrungen und eine Kapillare punktiert; z. B. an der Fingerkuppe oder am Ohrläppchen. Entnommen wird Kapillarblut beispielsweise, um den Zucker- oder Hämoglobinwert zu bestimmen. Daneben können die Stechinstrumente auch beim sogenannten Prick-Test (Allergie-Test) oder zu Impfzwecken benutzt werden.

Bei Lanzetten handelt es sich um Einwegprodukte, die nach dem Gebrauch mit einer Kappe versehen und entsorgt werden. Hergestellt werden sie von zahlreichen Anbietern, wie z. B. STADA oder Bayer. Sie sind meist mit verschiedenen Stechhilfen kombinierbar.