Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Mandrin

Ein Mandrin ist ein Hilfsmittel zum Einführen eines Tubus oder eines Katheters sowie zum temporären Verschließen eines Katheters. Als Einführhilfe befindet er sich dabei in dem einzuführenden, hohlen medizinischen Gerät und wird nach dem Einführen entfernt.

Ein Mandrin für Trachealtubus ist ein kunststoffbeschichteter Stab und hat häufig einen Metallkern. Er wird vor dem Einsetzen in den Tubus in die gewünschte Form gebogen. Er wird nur bei bestimmten Tubenarten eingesetzt, aber bei schwierigen Verhältnissen und in kritischen Situationen auch in normalen Tuben.

Ein Mandrin für Braunüle ist eine hohle Stahlkanüle. An herausfließendem Blut erkennt man eine erfolgreiche Punktion. Auch ein Kunststoff-Stift, der eine temporär nicht genutzte Braunüle verschließt, wird so bezeichnet.

Eine Einführhilfe für Ernährungs- und Magensonden besteht aus weichem Material, um Verletzungen zu vermeiden.

Eine Einführhilfe für Spinal- und Periduralkanülen ist nicht hohl, um kein Gewebe auszustanzen.

Bekannte Marken und Hersteller sind Söhngen, Braun, Dahlhausen und Medicina.