Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Nachfüllset Branchenspezifisch

Die Normen für die Erste-Hilfe-Verbandskästen differenzieren den Inhalt der Verbandskästen nicht für unterschiedliche Einsatzbereiche oder Branchen. Sie geben lediglich vor, wie viele Verbandskästen für unterschiedliche Einsatzbereiche und Personenanzahlen vorzuhalten sind. Damit wird die unterschiedliche Gefährdung in den einzelnen Einsatzbereichen berücksichtigt.

Das Erste Hilfe Nachfüllset klein nach DIN 13157 für Verbandkasten C enthält genau die halbe Menge an Verbandsmaterialien wie das Erste Hilfe Nachfüllset groß nach DIN 13169 für Verbandkasten E. Wo ein großer Verbandkasten E vorgehalten werden muss, können auch immer zwei kleine Verbandkästen C eingesetzt werden.

Für die einzelnen Einsatzbereiche, bzw. Branchen gilt:

  • Baustellen bis 10 Beschäftigte müssen einen kleinen Verbandkasten,
  • bis 50 einen großen Verbandkasten, sowie einen weiteren für je 50 Beschäftigte haben.
  • herstellende und verarbeitende Betriebe bis 20 Beschäftigte müssen einen kleinen Verbandkasten,
  • bis 100 einen großen Verbandkasten, sowie einen weiteren für je 100 Beschäftigte haben. Darunter fallen Handwerksbetriebe und Industriebetriebe im Maschinenbau, im Stahlbau, in der Holzverarbeitung, in der chemischen Industrie und in Laboren, in Werkstätten und Lagern.
  • Verwaltungen, Behörden, Ämter, sowie Großhandel und andere Handelsbetriebe bis 50 Beschäftigte müssen einen kleinen Verbandkasten,
  • bis 300 Beschäftigte einen großen Verbandkasten, sowie einen weiteren für je 300 Beschäftigte haben.
  • Für Schulen, Kindergärten und alle anderen Einrichtungen genügt ein kleiner Erste-Hilfe-Kasten.

Da so ein "Einheitsverbandskasten" nicht allen Gefährdungsarten der unterschiedlichen Personengruppen gerecht wird, haben einige Hersteller die Verbandskästen nach ihren Vorstellungen ergänzt. Jeder für die Beschaffung Verantwortliche muss selber entscheiden, welche dieser Angebote für seinen Bereich Sinn machen.

So hat z. B. die Firma Söhngen für Werkstatt, Verwaltung, Großhandel und Lager, Metallverarbeitung, Maschinenbau, Stahlbau, Labor & Chemie sowie Baustelle spezielle, erweiterte Füllungen entwickelt, die bis zu 47 Artikel mehr enthalten, als von der Norm gefordert ist.

Auch wurden spezielle Erste-Hilfe-Koffer und Nachfüllsets für Kindergarten, Schule und Senioren entwickelt.

Das Erste Hilfe Nachfüllset Kindergarten von Söhngen enthält spezielle Verbandsmaterialien in kindgerechter Größe, sowie zusätzliche Hilfsmittel, wie eine Beatmungshilfe und eine Kinder-Rettungsdecke.

Erste Hilfe Koffer Nachfüllset für Kindergärten im Shop angucken

Ganz ähnlich ist das Erste Hilfe Nachfüllset Schule befüllt, die Pflaster sind an größere Kinder angepasst.

Erste Hilfe Koffer Nachfüllset für Schulen im Shop angucken

Das Erste Hilfe Nachfüllset Senioren Heim & Pflege ist an die Erfordernisse älterer Menschen angepasst, so enthält es z. B. auch eine Splitterpinzette und eine Augen-Sofortspülung.

Erste Hilfe Koffer Nachfüllset für Senioren Heime im Shop angucken

Weiterführende Links

Hier geht's zu den Branchenspezifischen Nachfüllsets