Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Ratgeber Türwächter

Einsatzzweck eines Türwächters

Der Türwächter wird an einer Tür montiert, die nicht verschlossen ist, weil sie im Notfall als Fluchttür (Notausgang, Rettungsweg) den Weg nach draußen ermöglicht. Der Türwächter gibt ein sehr lautes Signal von sich, wenn die Tür benutzt wird. Damit wird verhindert, dass die Tür unbefugt benutzt wird.

Funktionsweise

Der Türwächter wird einfach unterhalb der Türklinke einer Tür installiert. Um die Tür zu öffnen, muss der Türwächter erst an die Seite geschoben werden, andernfalls ist die Türklinke blockiert. Durch das Drehen des Türwächters wird der akustische Alarm ausgelöst.
Ein EH-Türwächter (Einhand-Türwächter) kann, wie der Name schon sagt, mit einem Handgriff nach unten geschoben werden. Der Türwächter wird beim Drücken des Türgriffes auf einer Schiene senkrecht nach unten geschoben, wodurch der Hauptalarm ausgelöst wird. Sie können zwischen einer Basis und einer Version mit Voralarm auswählen. Der Voralarm wird betätigt, wenn der Türdrücker noch nicht unten ist. Dadurch wird die Hemmschwelle den Türwächter zu aktivieren vergrößert.
Türwächter können mit den mitgelieferten Schlüsseln aber auch jederzeit deaktiviert und geöffnet werden, ohne das ein Alarm ausgelöst wird.
Die Stromversorgung erfolgt über eine interne starke 9V-Batterie mit langer Lebensdauer, die einfach selber ausgetauscht werden kann. Neigt sich die Leistung der Batterie dem Ende zu, leuchtet die Kontrollleuchte.

Wann gleichschließend wann verschiedenschließend?

Türwächter werden mit jeweils 3 Schlüsseln ausgeliefert. Dabei gibt es die Option auf verschiedenschließende und gleichschließende Schlüssel. Was bedeutet das? Vorab: Benötigen Sie nur einen Türwächter, ist es egal, ob welche Variante Sie wählen.
Folgendes Beispiel macht es deutlich:
Sie installieren 2 verschiedenschließende Türwächter. Sie bekommen für jeden Türwächter 3 Schlüssel. Diese 3 Schlüssel passen immer nur in dem jeweiligen Türwächter. Anders, wenn Sie 2 gleichschließende Türwächter installieren: Sie bekommen insgesamt 6 Schlüssel, die an beiden Türwächtern angewendet werden können.

Wie wird ein Türwächter montiert?

Die Anbringung wird in der bebilderten Montageanleitung, die dem Produkt beiliegt, übersichtlich Schritt für Schritt erklärt. Für Vollglastüren oder Glastüren mit Rahmen können Sie Montageplatten erwerben. Die Montagegrundplatte wird aufgeklebt oder mittels Schrauben befestigt.

ratgeber-tuerwaechter-a2-c.jpg