Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Zahnrettungsbox

Bricht oder fällt ein Zahn vollständig aus dem Kiefer, bestimmt das unmittelbare Vorgehen, ob der Zahn wieder eingesetzt werden und im Kiefer einheilen kann. Zähne werden durch Bindegewebsstränge im Zahnfleisch fixiert.

Diese Stränge werden von Zellen produziert, die direkt an der Zahnwurzel sitzen und bei einem Zahnunfall umgehend in ein Milieu gebracht werden müssen, in dem sie überleben können.

Dafür gibt es sog. Zahnrettungsboxen, namentlich Dentosafe oder SOS Zahnbox, die mit einer Nährflüssigkeit gefüllt sind. Der verletzte Zahn sollte umgehend, ohne weitere Reinigungsmaßnahmen, in eine Zahnrettungsboxen gegeben werden, möglichst ohne dabei die Wurzel anzufassen.

In dieser Box können die empfindlichen Zellen bis zu 48 h überleben. Natürlich sollte so schnell wie möglich ein Zahnarzt aufgesucht werden. Auch wenn nur ein Stück des Zahns abgebrochen ist, ist die Verwendung einer Zahnrettungsboxen sinnvoll, da die Bruchflächen feucht gehalten werden müssen um den Zahn wiederherzustellen.