Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Ersthelfer und Rettungshelfer

 Ersthelfer und Rettungshelfer
 Ersthelfer und Rettungshelfer

Als Ersthelfer, beziehungsweise als Rettungshelfer werden Menschen bezeichnet, die eine Grundausbildung im Bereich der Ersten Hilfe absolviert haben. Diese muss alle zwei Jahre durch eine Fortbildung aufgefrischt und aktualisiert werden.

Insbesondere im Betrieb ist eine bestimmte Quote an Ersthelfern oder Rettungshelfern unter der Belegschaft vorgeschrieben. Bei einem Unternehmen von 2 bis 20 Versicherten muss stets eine Ersthelferin beziehungsweise ein Ersthelfer vor Ort sein. Besteht das Unternehmen aus mehr als 20 anwesenden Versicherten, müssen in Handels- und Verwaltungsbetrieben fünf Prozent und in allen anderen sonstigen Betrieben zehn Prozent Ersthelferinnen und Ersthelfer zur Verfügung stehen.

In der Grundausbildung werden die medizinischen Laien in die Lage versetzt bei einem Arbeitsunfall im Betrieb alles Notwendige und Richtige zu veranlassen, also eine Erstversorgung zu gewährleisten und die oder den Betroffenen bis zum Eintreffen der Rettungssanitäter weiter zu versorgen.

In der alle zwei Jahre stattfindenden Auffrischung geht es um eine etwaige Aktualisierung von sich geänderten Vorschriften und um die Möglichkeit, besondere Verletzungssituationen oder bestimmte Fragen zu klären.