Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Verbandschrank

Der Verbandschrank, auch als Erste-Hilfe-Schrank bekannt, ist ein häufig aus Blech bestehender kleiner Schrank, der an einer gut zugänglichen Stelle in Privathaushalten, in Unternehmen und in anderen Gebäuden aufgehängt wird.

In einem solchen Behältnis befinden sich alle Gegenstände, die für die erste Versorgung eines Patienten benötigt werden. Unter den Erste-Hilfe Gegenständen zählen unter anderem Verbandstoffe, Pflaster, Medikamente, Spritzen, Rettungsdecken, Messgeräte und Kompressen. Den Erste-Hilfe-Schrank gibt es in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Inhalten.

Ähnliche Behältnisse sind der Verbandkasten, der Verbandkoffer und der Sanitätsrucksack. Ein Verbandschrank kann in einem Privathaushalt mit weiteren Medikamenten und Mitteln ausgestattet werden, die in einer Familie benötigt werden. In Unternehmen kann die Grundausstattung entsprechend dem Gefahrenrisiko erhöht werden. Der Schrank hat ein Sicherheitsschloss, sodass Unbefugte und Kinder keinen freien Zugang dazu haben. Der Schrank ist mit einem Kreuz als Erste-Hilfe-Schrank kenntlich gemacht.

Verbandschrank groß (DIN 13169)

Der Erste-Hilfe-Schrank groß ist ein Schrank, der für Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von über 50 Mitarbeitern bestimmt ist. In diesem Erste-Hilfe-Schrank befinden sich dieselben Mittel und Gegenstände, mit denen auch der Erste-Hilfe-Schrank klein ausgestattet ist.

Einen Unterschied gibt es lediglich in der Anzahl und in der Größe der Gegenstände. Der große Schrank für die Erste-Hilfe ist im Speziellen für größere Unternehmen vorgesehen. In Privathaushalten reicht ein kleiner Erste-Hilfe-Schrank aus. Besteht ein größerer Bedarf in einem Familienhaushalt, kann der große Schrank genutzt werden, der zudem mehr Platz für weitere neben den gesetzlich vorgeschrieben Mitteln bietet.

Verbandschrank klein (DIN 13157)

Der Verbandschrank klein ist typisch mit den Abmessungen 290 x 135 x 355 Millimeter und oft mit einem verstellbaren Boden ausgestattet. In einem kleinen Erste-Hilfe-Schrank befindet sich ein nach der Norm DIN 13157 festgelegter Inhalt.

Dazu gehören folgende Artikel in einer bestimmten Anzahl und Größe: eine Anleitung zur Ersten Hilfe mit Inhaltsverzeichnis, Heftpflasterspule, Wundschnellverband, Verbandpäckchen in verschiedenen Größen, Verbandtuch, Wundschnellverband, Fingerkuppenverband-EL, Pflasterstrips-WF in verschiedenen Größen, Wundkompressen, Augenkompresse, Kälte-Sofort-Kompresse, Fixierbinde in verschiedenen Größen, Schere, Dreiecktuch, Folienbeutel, Vliesstofftuch, Vinylhandschuhe sowie eine Rettungsdecke.